Chronische Darmerkrankung: Philipp Stehler zeigt selbstbewusst seine XL-Narbe

Philipp Stehler will sich nicht verstecken

Der ehemalige “Bachelorette”-Teilnehmer Philipp Stehler (32) hat einiges hinter sich: Schmerzen, Operationen, schier endlose Klinikaufenthalte… Jetzt scheint es für den Schauspieler endlich bergauf zu gehen, auch wenn seine schwere Krankheit Spuren hinterlassen hat.

Die Diagnose: Colitis ulcerosa

Der Reality-Star hat mit einer chronischen Darmerkrankung zu kämpfen, der “Colitis ulcerosa”. Dabei ist der Darm schubweise entzündet und sorgt für plötzlich auftretende Beschwerden, die auch starke Schmerzen verursachen können. Als wäre das nicht hart genug, musste der 32-Jährige vor nicht allzu langer Zeit aufgrund eines gefährlichen Hautkeims auf die Intensivstation. Den Eingriff hat er gut überstanden, obwohl ihm zeitweise sogar die Querschnittslähmung drohte.

Nach zahlreichen OPs und Krankenhausaufenthalten hinterblieb auf dem Körper des “Bachelor in Paradise”-Stars eine XL-Narbe, die er nun selbstbewusst präsentiert. Auf seinem neuesten Instagram-Foto zeigt er sich mit seiner Freundin, die er liebevoll auf die Stirn küsst, oben ohne. Für seine Fans hat er in der Bildunterschrift ein klares Statement hinterlassen: “Tragt eure Narben mit Stolz! Denn ein Mensch ohne Narben hat die Härte eines Lebens unter Schmerzen noch nicht gespürt.”

Wie geht es für Philipp weiter?

Der Ex-Kuppelshow-Teilnehmer lässt sich von seiner Krankheit nicht unterkriegen – ganz im Gegenteil: Narben zeigen für ihn Stärke, nicht Schwäche! Inzwischen denkt der Influencer sogar über seine zukünftige Familienplanung nach und hätte am liebsten Nachwuchs! Dazu fehlte ihm bis vor Kurzem noch die passende Herzdame. Doch auch die könnte er jetzt mit Model Vanessa Ciomber, mit der er aktuell auf Wolke 7 schwebt, gefunden haben.





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel