Bernard Tomic: Ex-Tennis-Juwel dreht lieber Sex-Tapes

Tennis-Star auf neuem Spielfeld

Bernard Tomic galt jahrelang als riesiges Tennis-Versprechen. 2009 gewann der Australier im zarten Alter von 16 Jahren als jüngster Spieler überhaupt ein Match im Hauptfeld der Australian Open – eine Ansage an die Tennis-Welt. Inzwischen ist der heute 28-Jährige auf anderen Spielwiesen unterwegs.

"Musste ihn nicht überzeugen"

Seine Freundin Vanessa Sierra, die in Australien berühmt wurde, weil sie bei der dortigen Ausgabe der Reality-Show “Love Island” mitmachte, postete bei Instagram ein Bild, das beide in eindeutiger Pose zeigt. Der Tennis-Star verbeißt sich darauf in den Po seiner Freundin. Ihr Kommentar: “Ups, ich habe Tomic überzeugt, etwas Schlimmes zu tun. Geht auf meine Webseite, um das Video zu sehen. Sorry, Mami.”

Im australischen Radio sagte Sierra: “Es war seine Idee, ich musste ihn gar nicht überzeugen.” Erschienen ist das Filmchen auf der Plattform “onlyfans”.

Immer wieder Eskapaden

Tomic sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen. Unter anderem war er viel zu schnell mit seinem Auto unterwegs, äußerte sich immer wieder sexistisch, schenkte lustlos Matches ab. Einst feierte er in einem Hotel so laut, dass Probleme wegen nächtlicher Ruhestörung bekam. 2018 machte er im australischen Dschungelcamp mit, gab aber vorzeitig auf.

In der Weltrangliste steht das einstige Juwel, das bislang mehr als sechs Millionen Dollar Preisgeld erspielte, nur noch auf rang 226.

Sport

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel