Bearbeitetes Pärchen-Foto? Das sagt Jessica Paszka zu den Schummel-Vorwürfen

Johannes Hallers Oberarme sollen bearbeitet worden sein!

Vor einigen Tagen haben Jessica Paszka (30) und Johannes Haller (32) ihre Liebe endlich öffentlich gemacht. Ihr erstes Pärchen-Foto sorgt für entsprechend viel Aufsehen – in zweierlei Hinsicht sogar: Denn mit dem Motiv zeigen sie sich nicht nur das erste Mal zusammen, sondern Johannes wird auch vorgeworfen, seinen Bizeps auf seinem eigenen Profil bearbeitet zu haben, damit er muskulöser aussieht. Jetzt äußert sich seine Freundin Jessica zu den Spekulationen.

Im Video zeigen wir den direkten Vergleich der Bilder.

So möchte Jessica die Unterstellungen wiederlegen

“Ich muss jetzt ganz kurz was los werden”: Die frühere Bachelorette-Kandidatin findet deutliche Worte zu den vielen Spekulationen um den Oberarm ihres neuen Partners und dementiert die Unterstellungen entschieden in ihrer Instagram-Story. Dazu zeigt sie die zwei kursierenden Fotos im direkten Vergleich. Ihre Begründung für die unterschiedlichen Bizeps-Größen: Das Motiv wurde aus unterschiedlichen Perspektiven aufgenommen. Dabei entstanden mehrere Fotos, auf denen “der Arm mal angespannt ist und mal gar nicht angespannt”, erklärt die Ex-“Bachelorette”. Sie und Johannes hätten sich außerdem die Original-Fotos von der Fotografin zukommen lassen. Die habe ihnen versichert, keine Veränderungen am Bildmaterial vorgenommen zu haben.

Liebes-Outing während TV-Show

Nachdem die Gerüchteküche über mehrere Wochen hinweg brodelte und Jessica und Johannes bereits knutschend auf Ibiza gesichtet wurden, ist es nun seit wenigen Tagen offiziell: Die beiden sind ein Paar! Live, während der TV-Show von Chris Tall! in “Darf er das?”, bestätigen Haller und Paszka erstmals öffentlich ihre Liebe bei RTL.

Im Video: Das Paar macht seine Beziehung bei „Darf er das“ öffentlich


Jessica Paszka

Die Bachelorette 2017

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel