"Baked Feta Pasta" ist in aller Munde: So schnell und einfach geht das Trend-Rezept!

Von Finnland aus um die ganze Welt

Ob Facebook, Twitter, Instagram oder TikTok: Zur Zeit gibt es ein Rezept, dass in sämtlichen sozialen Medien rauf und runter läuft und von allen angepriesen wird. Es schmeckt saulecker, ist schnell gemacht und deswegen besonders HomeSchooling- und Familien-tauglich. “Baked Feta Pasta” heißt es und es soll auf TikTok von Finnland aus seinen Siegeszug rund um die Welt gestartet haben – so genau lässt sich das aber nicht mehr nachverfolgen. In Deutschland hat Influencerin Michi Brandl dem Rezept zum entscheidenden Erfolg verholfen. In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie es zubereitet wird.

Das ist das Geheimnis seines Erfolges

Warum ist es so erfolgreich? Wie so oft liegt der Erfolg in der Einfachheit: Kleine, möglichst aromatische Tomaten und Feta werden zusammen mit etwas Öl und Gewürzen in eine Auflaufform gelegt und zusammen für 20 bis 30 Minuten gebacken. Dann wird es einfach verrührt und mit den fertig gekochte Nudeln zu einem cremigen Pasta-Gericht verquirlt.

Und das Tolle an total einfachen Rezepten ist, dass sie jeder nach Lust und Laune variieren kann. So gibt es inzwischen unzählige Abwandlungen: ein anderes Gemüse oder mit Gemüsespaghetti, Ziegenkäse statt Feta oder veganem Feta-Ersatz. Es gibt sogar Leute, die die Pasta einfach direkt im Ofen mitgaren.

Rezept für 4 Portionen

Zutaten:

  • 750 g Kirschtomaten
  • 4 große Knoblauchzehen
  • 2 Block Feta (150 g)
  • 12 EL Olivenöl
  • 3 EL getrockneter Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 750 g Nudeln

Und so wird es zubereitet:

  1. Den Ofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze oder 200 °C Umluft vorheizen.
  2. Kirschtomaten waschen, in eine Auflaufform geben. Knoblauch schälen, sehr fein hacken und dazugeben.
  3. Den Feta in der Mitte platzieren. Oregano darüberstreuen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Alles zusammen ca. 20 – 25 Minuten backen. Der Feta sollte Farbe bekommen und die Tomaten weich sein.
  5. Die Mischung mit einer Gabel oder einem Löffel grob durchrühren.
  6. Die Pasta nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen und leicht abtropfen lassen.
  7. Die Pasta zur Auflaufform in die Feta-Tomaten-Mischung geben und alles gründlich vermengen.

Noch mehr einfache Rezepte für die ganze Familie:

In Zeiten von Homeschooling und Homeoffice muss es beim Mittagessen vor allem schnell gehen. Denn den meisten stehen gerade einmal 30 Minuten Mittagspause zur Verfügung. Aber lecker schmecken soll es natürlich auch. Mit diesen Rezepten bekommen Sie die Kombi kinderleicht hin.

Schneller Nudelauflauf – ruckzuck fertig!

Wie wäre es denn mit selbstgemachter Pizza? Was nach viel Arbeit und Zeitaufwand klingt, gelingt mit diesem Rezept in wenigen Minuten. Und das Beste: Sie benötigen für diesen Pizzateig nur zwei Zutaten: Schnelles Rezept für Pizza wie vom Italiener, ganz ohne Hefe

Oder was halten Sie von leckerer Joghurt-Pasta und Kartoffel-Talern? Die passenden Rezepte finden Sie hier.

Sie haben mittags nur 30 Minuten Zeit und möchten Ihrer Familie trotzdem etwas Gesundes servieren? RTL-Moderatorin Sandra Kuhn hat sich da etwas einfallen lassen: Hier finden Sie das Blitz-Rezept für ihre leckere Spätzlepfanne in Kräuter-Sahnesoße mit Kirschtomaten und Brechbohnen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel