AWZ: Lässt sich Jenny bei ihrem Comeback von Simone ausbremsen?

AWZ-Folge 3542 vom 15.10.20

Jenny ist fest entschlossen, aufs Eis zurückzukehren und hat sich bei der NRW-Meisterschaft angemeldet. Oder lässt sie sich ihre Pläne von Simone ausreden?

Simone erfährt von Jennys ehrgeizigem Ziel

Jenny stößt mit Trainer Deniz und Physiotherapeut Ingo auf ihre Teilnahme an der NRW-Meisterschaft an. Dort will sie allen beweisen, dass sie es in Sachen Eiskunstlauf immer noch drauf hat. Aber eine Sache dämpft ihre Freude: Ihre Mutter weiß noch nichts von ihren Comeback-Plänen und Jenny befürchtet, Gegenwind von ihr zu bekommen.

Wie Jenny erwartet hat, ist Simone alles andere als begeistert, als sie von Jennys Teilnahme an der NRW-Meisterschaft erfährt. Sie befürchtet, dass Jenny sich nach ihrer schweren Verletzung übernimmt und scheitern wird. Daher versucht sie, ihr den Plan auszureden. Ob Jenny sich von ihr beeinflussen lässt, ist oben im Video zu sehen.

Kaja Schmidt-Tychsen lernt für AWZ Eislaufen

Eine neue Herausforderung für AWZ-Schauspielerin Kaja Schmidt-Tychsen: Da ihre Rolle Jenny aufs Eis zurückkehrt, muss sie nun Schlittschuhlaufen lernen. Wie leicht ihr das fällt, zeigt unser Backstage-Video.

„Alles was zählt“ jederzeit auf TVNOW

Keine Lust, bis 19:05 zu warten? Auf TVNOW läuft AWZ rund um die Uhr und bis zu sieben Tage vor Ausstrahlung.

Tatjana Clasing

Kaja Schmidt-Tychsen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel