Übergangsjacken: Fashionistas setzen auf sportliche Windbreaker

Lässiges Must-have fürs Frühjahr

Auf den internationalen Laufstegen hat sich eine Übergangsjacke für den Frühling durchgesetzt: Windbreaker sind das It-Piece des Frühjahres!

Nach wie vor lässt der Frühling auf sich warten. Übergangsjacken bleiben bis auf Weiteres unsere treuen Begleiter. Bei Fashionistas liegen sportliche Windbreaker voll im Trend, mit denen du für jede Wetterlage gewappnet bist. 

Windbreaker sind das Must-have fürs Frühjahr

″April, April, der macht, was er will″ – dieses Sprichwort passt zur aktuellen Wetterlage. Obwohl die Lust groß ist, die Übergangsjacken in die nächste Ecke zu pfeffern und einfach im Shirt durch die Welt zu spazieren, lassen es die Temperaturen bislang leider nicht wirklich zu. Ein stylischer Begleiter fürs Frühjahr sind sportliche Windbreaker, die du sowohl bei Regen als auch Sonnenschein tragen kannst. 

 

https://www.instagram.com/p/CMzEij4C3sX/

 

Auf den Laufstegen von Dior, Prada und Versace zählten die sportlichen Übergangsjacken zu den wichtigsten Trends für die Frühjahr/Sommer-Saison 2021. 

Hier kannst du die schönsten Modelle shoppen:

Diese Windbreaker liegen voll im Trend – und so werden sie gestylt 

Das Tolle an Windbreakern: Sie versprühen eine große Portion Lässigkeit und verleihen jedem Look eine gewisse Coolness. Bei den Übergangsjacken geben vor allem Modelle mit Kapuze und zum Hineinschlüpfen den Ton an, die besonders stylisch sind. 

In puncto Optik liegen wasserfeste Modelle in neutralen Tönen super-angesagt. Wer es knalliger mag, ist bei den 90er-Looks schlechthin genau richtig: Dort warten Windbreaker in Color-Blocking-Optik oder wilden Prints auf dich. 

 

Mehr zum Thema Fashion:

  • The Drop: Dieses Kleid schmeichelt jeder Figur

  • Sonnenbrillen: Das sind die Trend-Modelle 2021

  • Sandalen: Geflochtene Pantoletten liegen diesen Sommer voll im Trend

 

Beim Styling ist alles erlaubt, was am Ende für ein lässiges und stylisches Finish sorgt. Fashionistas setzen dabei sowohl auf den Layering- als auch Athleisure-Look. Auch Stilbrüche sind gerne gesehen: Du kannst den Windbreaker dann zum Beispiel mit einem Plisseerock und Sneakern in Szene setzen.  

Hier findest du noch mehr Windbreaker:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderemProdukt-Empfehlungen. Bei der Auswahl derProdukte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Linkserhalten wirbei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wirweiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel