Schmuck: Das sind die größten Trends 2021

5 absolute Must-haves

Mit dem richtigen Schmuck können wir unsere Outfits im Handumdrehen aufwerten. Welche Accessoires dieses Jahr im Trend liegen, erfährst du hier. 

Perlen mit Gold-Akzenten sind ein Schmuck-Trend 2021:

1. Heideman “Perlenring”, hier für ca. 43 Euro shoppen
2. HAZITTER “Perlen Ketten”, hier für ca. 89 Euro shoppen
3. Miore “Ohrringe”, hier für ca. 70 Euro shoppen

Mit eckigen Uhren liegst du genau richtig:

1. Rosefield “The Boxy Gold”, hier für ca. 68 Euro shoppen
2. Casio “Armbanduhr”, hier für ca. 33 Euro shoppen
3. CLUSE “La Garçonne”, hier für ca. 54 Euro shoppen

Wie wäre es mit Vintage-Schmuck?

1. Natuxia “Kette”, hier für ca. 12 Euro shoppen
2. YAZILIND “Armband”, hier für ca. 3 Euro shoppen
3. Huture “Brosche”, hier für ca. 9 Euro shoppen

Spieglein, Spieglein an der Wand, welcher Schmuck ist 2021 angesagt? Wir haben uns nach den 5 größten Accessoires-Trends umgeschaut, die unsere Looks im Handumdrehen aufwerten. 

Das sind die größten Schmuck-Trends 2021 

1. Statement-Ohrringe sind DER Schmuck-Trend

Du liebst Ohrringe? Dann wird dir dieser Schmuck-Trend gefallen: Dieses Jahr feiern Statement-Ohrringe ihr fulminantes Comeback. Schon in den 90ern waren die Accessoires angesagt. Eine kleine Änderung gibt es 2021 allerdings: Statt beide Ohren mit den XXL-Schmuckstücken zu behängen, kommt es nur lediglich an ein Ohr. Das andere Ohr wird mit filigranen Ringen oder Steckern in Szene gesetzt. 

2. Eckige Uhren als Blickfang

Damit wir die Zeit immer im Blick haben, sind Uhren perfekt. Zu den größten Schmuck-Trends 2021 zählen eckige Armbanduhren, die nicht nur elegant aussehen, sondern auch Retro-Vibes versprühen. Ob in Silber, Gold oder Roségold – du entscheidest, mit welcher Farbe du dein Handgelenk in Szene setzt.

3. Schmuck im Vintage-Look

Wir lieben Vintage-Looks! Passend dazu dominieren alte Schmuckstücke im Stil der 20er und 70er Jahre die Accessoires 2021. Unser Tipp: Broschen, Strassperlen und Ornamente!

4. Bold Rings

Nach Chunky Sneaker und Boots erobern nun Bold Rings die Schmuckregale. Getreu dem Motto ″je größer, desto besser″ sollten die Ringe 2021 ausfallen. Fashionistas tragen am liebsten gleich mehrere Fingerschmuckstücke nebeneinander. Ob Siegelringe, XXL-Modelle oder Pieces in Wassertropfenform – wichtig ist, dass die Ringe groß und auffällig sind. 

5. Dauerbrenner: Perlen

Perlen sind eigentlich noch nie aus der Mode gekommen. Hin und wieder erleben sie allerdings einen echten Hype, so wie dieses Jahr. Besonders gefragt sind naturbelassene Süßwasserperlen in Kombination mit Gold. Kurzum: Mit Schmuckstücken mit dem gewissen Perlen-Etwas liegst du dieses Jahr voll im Trend. 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderemProdukt-Empfehlungen. Bei der Auswahl derProdukte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Linkserhalten wirbei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wirweiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel