Wie viel wiegt Benni nach dem "Leben leicht gemacht"-Finale?

Wie klappt es mit dem Abnehmen nach Leben leicht gemacht – The Biggest Loser? Vergangene Woche fand das große Finale der Abnehmshow statt: Patrick ging mit erstaunlichen 94 verlorenen Kilos als Sieger der Staffel hervor. Auch sein Kollege Benni hat im Rahmen der Sendung einiges geschafft: Nach einem Startgewicht von 137 Kilo stand die Waage am Ende auf 82,9 – also hat er 54,1 Kilo abgenommen! Aber wie sieht es nun im Alltag ohne die Coaches und Kameras aus? Sind die Pfunde bei Benni weiterhin gepurzelt?

Im Promiflash-Interview schwärmt er: „Es läuft großartig! Mittlerweile gehe ich fünfmal die Woche zum Sport und fühle mich wie ein anderer Mensch.“ Weiterhin verrät Benni: „Aktuell wiege ich 84 Kilo und damit bin ich vollkommen zufrieden. Jetzt kommt die größere Herausforderung und schwierigste Challenge: Gewicht halten!“ Deswegen habe er sich eine bestimmte Gewichtsgrenze überlegt, ab der er die Notbremse ziehen würde.

Hatte er denn schon das Gefühl, in alte Muster zu verfallen? Tatsächlich habe es schon die eine oder andere „Versuchung“ gegeben, der er nicht widerstehen konnte. „Seit dem Finale habe ich auf jeden Fall auch mal wieder eine Pizza gegessen“, offenbarte Benni. „Prinzipiell ist das auch nichts Schlimmes, man muss nur wissen, dass es in den nächsten Tagen keine zweite Pizza geben wird. Hier geht es viel um die Balance.“

„Leben leicht gemacht – The Biggest Loser“ – alle Folgen abrufbar auf Sat1.de.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel