"The Voice Australia"-Star zeigt krasse Body-Transformation

Hinter dieser Verwandlung steckt jahrelanges intensives Work-out! 2018 machte Brock Ashby Eindruck, als er in der siebten Staffel von “The Voice Australia” mit sanfter Stimme den Song “Use Somebody” sang. Drei Coaches drehten sich in den Blind Auditions für den dunkelhaarigen Sunnyboy um. Im Team von Kelly Rowland (40) schaffte er es dann bis in die Liveshows. Brock ist allerdings nicht nur ziemlich talentiert, sondern auch verdammt diszipliniert. Im Laufe der Jahre ist aus einem vergleichsweise schmächtigen Jugendlichen ein durchtrainierter Fitness-Star geworden.

Zugegeben, auch schon 2014 ließ sich an Brocks Körper kaum ein Gramm Fett erkennen. Sechs Jahre später kommt er jedoch noch einmal deutlich muskulöser und definierter daher. Auf Instagram postete der in Sydney lebende Fitnesscoach seine beeindruckende Transformation, deren Resultat sich bereits in der Musikshow bestaunen ließ. 240.000 Menschen folgen seinem Kanal, auf dem Brock regelmäßig Bilder aus dem Fitnessstudio postet und in kurzen Videos Kraftübungen erklärt. Das Geheimnis hinter der Veränderung? Beinahe tägliche Work-outs, eine High-Carb-Diät und sechs bis neun Stunden Schlaf.

“Ich habe mit 14 Jahren zu trainieren begonnen, mit 20 fing ich an zu coachen und war seitdem immer selbst aktiv”, schreibt Brock auf seiner Website. Er wolle andere dazu motivieren, ihren Körper und damit ihr gesamtes Leben zu verändern. “Das ist ein neuer Lebensstil”, hält er fest.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel