Sophia Thiel: "Irgendwann wollte ich nur noch pures Öl trinken"

"Wo ist Sophia Thiel?" – das haben sich in den letzten zwei Jahren viele Medien und Menschen gefragt. Die einst erfolgreichste Fitness-Influencerin Deutschlands hatte sich quasi über Nacht von den sozialen Medien abgemeldet und war untergetaucht. Jetzt ist sie zurück. Und wie! In ihrem Buch "Come back stronger" und nun auch in unserem Podcast GLOSSIP erklärt die 26-Jährige, warum ihre Auszeit sehr emotionale Gründe hatte – und, was ihre Essstörung damit zu tun hatte.

Folge 3: “Dann fingen die ersten heimlichen Essanfälle an”

"Als Kind wurde ich immer als pummelig, kernig, 'die Kräftige' bezeichnet – das hat mich voll geärgert", sagt Sophia Thiel in der aktuellen Folge GLOSSIP. Obwohl sie immer gerne gegessen hat, hat sie sich immer unwohler in ihrer eigenen Haut gefühlt. So sehr, dass sie angefangen hat, heimlich zu essen. Denn: Vor Freunden hat sie sich irgendwann nicht mehr getraut. "Ich hatte Angst, blöde Kommentare zu bekommen", sagt Thiel. "Dann fingen die ersten heimlichen Essanfälle an." Wie es danach weiterging, verrät Sophia im Podcast.

Folge 2: Sophia Thiel hatte Angst zu versagen

Für ihre Millionen Follower:innen lächelte Sophia Thiel stets in die Kamera –  in ihr drin sah es aber ganz anders aus.  Sie erzählt uns,  welche Seite sie von sich in der Scheinwelt Instagram nicht zeigen konnte und warum sie Angst hatte zu versagen.

Folge 1: Sophia Thiel: Das Jahr, das alles verändert hat

Mit ihren Fitnessvideos erreichte Sophia auf Instagram und YouTube mehrere Millionen Abonnent:innen. Doch so motiviert sie vor der Kamera auch war – in ihr sah es ganz anders aus. Sophia musste die Notbremse ziehen und ihr Leben neu ordnen. In GLOSSIP verrät sie, was die Trennung von ihrem damaligen Freund und eine Flucht ins Ausland damit zu tun haben.

Wichtiger Hinweis zu Diäten

Die hier erläuterten Diät-Methoden entsprechen keiner ausgewogenen und gesunden Ernährungsweise. Bitte achten Sie auf eine vollwertige Ernährung sowie eine ausgewogene Nährstoffzufuhr und halten Sie vor dem Beginn einer Diät Rücksprache mit Ihrem Hausarzt.

Hilfen bei Depressionen

Erkennen Sie bei sich Anzeichen einer Depression? Beim überregionalen Krisentelefon unter 0800 1110111 wird schnell und anonym geholfen! Weiterführende Informationen gibt es außerdem bei der Stiftung Deutsche Depressionshilfe.

Verwendete Quellen: Podcast GLOSSIP

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel