Nach Lungenkrebs: Wrestling-Star Harley Race ist verstorben

Wrestling-Star Harley Race ist tot. Er zählte zu den größten Ikonen der Kampfsportart. In allen großen Wrestling-Organisationen der USA der 60er bis 90er Jahre – American Wrestling Association (AWA), National Wrestling Alliance (NWA), World Wrestling Federation (WWF, heute WWE) und World Championship Wrestling (WCW) – stand Harley im Ring oder als Manager daneben – und erkämpfte sich zahlreiche Titel. Am Donnerstag verlor er mit 76 Jahren den Kampf gegen Lungenkrebs!

Diese traurige Nachricht wurde über den offiziellen Twitter-Account der Legende bekannt gegeben: “Heute um 12:50 Uhr haben wir den Mann verloren, der bis zum Ende seines Lebens gekämpft hat. Weitere Informationen werden bald folgen.”

Zahlreiche Fans nahmen auf ihren Plattformen Abschied von ihrem Idol. Auch sein Wrestling-Kumpel Ric Flair (70) widmete Harley rührende Worte: “Heute haben wir nicht nur einen engen Freund verloren, sondern meiner Meinung nach auch den einzig wahren Weltmeister. Ohne Harley Race hätte es keinen Ric Flair gegeben.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel