"Keinen Hintern mehr": Giulia Siegel hat zu viel abgenommen

Giulia Siegel (45) ist aktuell nicht ganz zufrieden mit ihrer Figur! Vor knapp einer Woche wurde bekannt, dass die Schauspielerin beim diesjährigen Promiboxen dabei ist. Ihre Gegnerin im Ring: Helena Fürst (46), ihre ehemalige Das Sommerhaus der Stars-Mitbewohnerin von 2017. Für den TV-Kampf trainiert die gebürtige Münchenerin bereits kräftig. Allerdings musste die DJane nun mit Entsetzen feststellen: Sie verlor so viel Gewicht, dass sie jetzt keinen runden Knackpo mehr hat.

Auf Instagram teilte Giulia drei Schnappschüsse von sich, die sie in einem roten Sportoutfit zeigen – darunter auch ein Bild von ihrer Kehrseite. Besonders ein Detail stört die dreifache Mutter allerdings an diesem Anblick: Ihr Po. “Ich fühle mich in meinem Körper eigentlich gerade pudelwohl, aber wenn ich die Fotos von hinten anschaue, dann muss ich zugeben, dass ich keinen Hintern mehr und doch zu viel abgenommen habe”, verrät die “Make her crazy!”-Autorin.

Jetzt will Giulia wieder ein paar Pfunde mehr auf die Waage bringen. Nicht nur, um wieder ihren Knackpo zurückzubekommen, sondern auch, um die richtige Gewichtsklasse für ihren Boxkampf zu erreichen. “Fünf Kilo muss ich zunehmen”, berichtet die 45-Jährige. Bis zum 25. September hat sie noch Zeit, um ihr Ziel zu erreichen – dann muss sie gegen Helena in den Ring steigen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel