Großer Schritt: Box-Star Arthur Abraham beendet Karriere!

Arthur Abraham (40) macht eine überraschende Bekanntgabe! Nachdem er im Jahr 2003 sein Profi-Debüt gefeiert hatte, legte der deutsche Star-Boxer mit armenischen Wurzeln eine beachtliche Karriere hin. So wurde er im Jahr 2005 Weltmeister der IBF im Mittelgewicht und 2012 sowie 2014 Weltmeister der WBO im Supermittelgewicht. Insgesamt konnte er als Profi 47 Siege vorweisen und steckte nur sechs Niederlagen ein. In den vergangenen paar Jahren wurde es jedoch ruhig um den Sportler. Jetzt wird klar, wieso: Arthur hat seine Boxhandschuhe an den Haken gehängt!

Gegenüber dem Spiegel erklärte der 40-Jährige seine Boxer-Karriere nun offiziell für beendet – und zwar schon seit seinem letzten Kampf gegen Patrick Nielsen im Jahr 2018, den er damals knapp gewonnen hatte. Doch was ist der Grund für diese große Entscheidung? “Mir geht es so gut, ich muss nicht mehr boxen”, erklärte Arthur schlicht. Laut dem Medium hat der Champion seine Millionengagen gut angelegt und kann daher bestens davon leben. Ein Comeback käme für ihn auch nur in Frage, wenn ihm ein “sehr gutes Angebot” vorgelegt werden würde.

Auch sein Promoter Wilfried Sauerland, der Arthur seine gesamte Karriere über begleitet hatte, äußerte sich bereits gegenüber dem Spiegel. In seinem Statement bedankt er sich “für die immer vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit” und schwärmt weiter: “Er hat Großes für das Boxen geleistet, nun gilt es, seinen Rücktritt zu respektieren.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel